EINSCHLAFHILFEN jetzt wieder besser EINSCHLAFEN: Einfache TIPPS


EINSCHLAFHILFEN ENDLICH WIEDER BESSER EINSCHLAFEN:
DIESE 10 TIPPS HELFEN IHNEN WEITER BEI SCHLAFSTÖRUNGEN!


 

#TIPP 1. VORBEREITUNG

Ebenfalls hilfreich: Bereiten Sie die Aufgaben des nächsten Tages und die Rahmenbedingungen für einen guten Tagesstart bereits abends vor. Wenn Sie wissen, dass alle Vorbereitungen getroffen sind, können Sie beruhigt ins Bett gehen und gedanklich loslassen.

#TIPP 2. ROUTINE REINBRINGEN

So wie Sie morgens ihr Aufstehritual haben zum wach werden. Sollten Sie am Abend ein Einschlafritual festlegen. Dazu gehört entspannende Musik, wie z.B. binauralen Beats mit dem grow sound one www.binauralebeats.ch, ein Buch lesen für eine geplante Zeit, oder andere Aktivitäten, die für Sie als Entspannend gelten. Wichtig ist, dass Sie diese jeden Abend vor dem zu Bett gehen tätigen.

#TIPP 3. HEISS DUSCHEN

Nun den Effekt kennen wir alle, nach einer heissen Dusche oder Bad sind wir sehr entspannt und teigig. Das kommt durch den Temperaturwechsel zwischen heißem Wasser und der vergleichsweise kühlen Luft.

#TIPP 4. BERUHIGENDE DÜFTE

Lavendel, Melisse oder Ylang Ylang wirken sehr beruhigend auf unser Nervensystem. Nützen Sie den grow atmosphere vor dem zu Bett gehen. Sie können den grow atmosphere so timen, dass er automatisch nach 4 Stunden ausgeht. Falls das Nachtlicht stört, kein Problem, dieses ist separat steuerbar und muss nicht angeschaltet werden. Achten Sie darauf nur natürliche Öle zu benutzten um die Atemwege nicht zu reizen.

#TIPP 5. GETRÄNKE

Alkohol und Kaffee sind auch keine Lösung. Kaffee hält die meisten Menschen wach. Alkohol hemmt die Schlaf Intensivität in der Nacht. Am nächsten Morgen steigen Sie wieder gerädert aus dem Bett. Also Finger davon.

#TIPP 6. TEE SCHLüRFEN

Kräuter-, Melisse-, Baldrian- und Fencheltee haben sich im Lauf der Zeit als beruhigende Helfer fürs Einschlafen bewährt. Doch Achtung vor Grün oder Schwarztee, da diese Teein enthalten könnte es sein dass ihr Nervensystem angeregt wird.

#TIPP 7. TEMPERATUR

In manchem Bett ein Streitthema. Fakt ist: Schläft der Mensch ein, sinkt seine Körpertemperatur. Verhindert eine zu hohe Temperatur im Schlafzimmer diesen Mechanismus, passiert stattdessen das: Der Mensch sucht die ganze Nacht nach kühlen Stellen im Bett. Für ruhige Träume sollte die Raumtemperatur bei 16 – 19 Grad liegen. Fürs einschlafen in der Kälte kann eine Bettflasche wahre Wunder bewirken.

#TIPP 8. HANDY IM BETT

Nur noch schnell die Welt retten? Ob am PC gamen, auf dem Handy kurz Facebook anschauen oder auf dem Tablet noch ein paar Seiten lesen: All das verzögert den Schlaf. Eine nur erbsengroße Drüse im Gehirn produziert den Stoff, der Sie ins Traumland schickt – diese entscheidet nach der Umgebungshelligkeit ob es schon Schlafenszeit ist.

#TIPP 9. TOTAL VERSPANNT

Leider gehen wir viel zu oft verspannt ins Bett. Dass kann leicht und schnell behoben werden. Strecken Sie sich zuerst vor dem Bett. Dann ab unter die kuschlige Decke. Legen Sie sich auf den Rücken und schliessen Sie die Augen. Ballen Sie die Hände zu Faust, spannen Sie die Unterarme und Oberarme an für 5 Sekunden und lassen Sie wieder los. Anschliessend spannen Sie ihren Rumpf an und wieder loslassen. Dies wieder holen Sie bei den Beinen.

#TIPP 10. UMGEBUNG

Das Einschlafen ist mit dem Wohlfühlfaktor und dem Entspannen sehr eng verknüpft. Sind Sie an einem Ort an dem Sie sich nicht wohl fühlen, werden Sie schlecht Träumen. Darum darf das Schlafzimmer keine Abstellkammer werden. Halten Sie Ordnung, verstauen Sie ihre Sachen in schöne Schachteln und bringen evtl. Farbe an die Wand. Wenn das Schlafzimmer eine Wohlfühloase ist, werden Sie gerne dort die Nacht verbringen.
 

NÜTZLICHES ZUM DOWNLOADEN


 

RATGEBER

WAS WIRKLICH HILFT BEI RÜCKENSCHMERZEN
• Was sind die Ursachen für chronische Rückenschmerzen?
• Verändern Sie ihre Lebensweise und durchbrechen Sie den Teufelskreis.
• Ihr Ticket in die Schmerzfreiheit.
Mehr über Rückenschmerzen erfahren unter: www.growconcept.com
 

TAGESTIPPS

RÜCKENSCHMERZEN ADE
Wir zeigen Ihnen einfache und natürliche Wege, wie Sie aus der Schmerzspirale wieder herauskommen und Ihr Schmerzgedächtnis löschen. Mehr über Rückenschmerzen erfahren unter: www.growconcept.com
 

BONUS MUSIK

BINAURALE BEATS FÜR DEN GROW SOUND ONE
Die speziell entwickelte Kopfhörer grow sound one machen es möglich, dass Sie während der Sitzung auf dem grow chair, zusätzlich wohltuende Entspannungsmusik mit binauralen Beats geniessen können. Mehr erfahren unter: www.binauralebeats.ch
 

DIESE 10 TIPPS HELFEN IHNEN WEITER BEI SCHLAFSTÖRUNGEN!


 

#TIPP 1. VORBEREITUNG

Ebenfalls hilfreich: Bereiten Sie die Aufgaben des nächsten Tages und die Rahmenbedingungen für einen guten Tagesstart bereits abends vor. Wenn Sie wissen, dass alle Vorbereitungen getroffen sind, können Sie beruhigt ins Bett gehen und gedanklich loslassen.

#TIPP 2. ROUTINE REINBRINGEN

So wie Sie morgens ihr Aufstehritual haben zum wach werden. Sollten Sie am Abend ein Einschlafritual festlegen. Dazu gehört entspannende Musik, wie z.B. binauralen Beats mit dem grow sound one www.binauralebeats.ch, ein Buch lesen für eine geplante Zeit, oder andere Aktivitäten, die für Sie als Entspannend gelten. Wichtig ist, dass Sie diese jeden Abend vor dem zu Bett gehen tätigen.

#TIPP 3. HEISS DUSCHEN

Nun den Effekt kennen wir alle, nach einer heissen Dusche oder Bad sind wir sehr entspannt und teigig. Das kommt durch den Temperaturwechsel zwischen heißem Wasser und der vergleichsweise kühlen Luft.

#TIPP 4. BERUHIGENDE DÜFTE

Lavendel, Melisse oder Ylang Ylang wirken sehr beruhigend auf unser Nervensystem. Nützen Sie den grow atmosphere vor dem zu Bett gehen. Sie können den grow atmosphere so timen, dass er automatisch nach 4 Stunden ausgeht. Falls das Nachtlicht stört, kein Problem, dieses ist separat steuerbar und muss nicht angeschaltet werden. Achten Sie darauf nur natürliche Öle zu benutzten um die Atemwege nicht zu reizen.

#TIPP 5. GETRÄNKE

Alkohol und Kaffee sind auch keine Lösung. Kaffee hält die meisten Menschen wach. Alkohol hemmt die Schlaf Intensivität in der Nacht. Am nächsten Morgen steigen Sie wieder gerädert aus dem Bett. Also Finger davon.

#TIPP 6. TEE SCHLüRFEN

Kräuter-, Melisse-, Baldrian- und Fencheltee haben sich im Lauf der Zeit als beruhigende Helfer fürs Einschlafen bewährt. Doch Achtung vor Grün oder Schwarztee, da diese Teein enthalten könnte es sein dass ihr Nervensystem angeregt wird.

#TIPP 7. TEMPERATUR

In manchem Bett ein Streitthema. Fakt ist: Schläft der Mensch ein, sinkt seine Körpertemperatur. Verhindert eine zu hohe Temperatur im Schlafzimmer diesen Mechanismus, passiert stattdessen das: Der Mensch sucht die ganze Nacht nach kühlen Stellen im Bett. Für ruhige Träume sollte die Raumtemperatur bei 16 – 19 Grad liegen. Fürs einschlafen in der Kälte kann eine Bettflasche wahre Wunder bewirken.

#TIPP 8. HANDY IM BETT

Nur noch schnell die Welt retten? Ob am PC gamen, auf dem Handy kurz Facebook anschauen oder auf dem Tablet noch ein paar Seiten lesen: All das verzögert den Schlaf. Eine nur erbsengroße Drüse im Gehirn produziert den Stoff, der Sie ins Traumland schickt – diese entscheidet nach der Umgebungshelligkeit ob es schon Schlafenszeit ist.

#TIPP 9. TOTAL VERSPANNT

Leider gehen wir viel zu oft verspannt ins Bett. Dass kann leicht und schnell behoben werden. Strecken Sie sich zuerst vor dem Bett. Dann ab unter die kuschlige Decke. Legen Sie sich auf den Rücken und schliessen Sie die Augen. Ballen Sie die Hände zu Faust, spannen Sie die Unterarme und Oberarme an für 5 Sekunden und lassen Sie wieder los. Anschliessend spannen Sie ihren Rumpf an und wieder loslassen. Dies wieder holen Sie bei den Beinen.

#TIPP 10. UMGEBUNG

Das Einschlafen ist mit dem Wohlfühlfaktor und dem Entspannen sehr eng verknüpft. Sind Sie an einem Ort an dem Sie sich nicht wohl fühlen, werden Sie schlecht Träumen. Darum darf das Schlafzimmer keine Abstellkammer werden. Halten Sie Ordnung, verstauen Sie ihre Sachen in schöne Schachteln und bringen evtl. Farbe an die Wand. Wenn das Schlafzimmer eine Wohlfühloase ist, werden Sie gerne dort die Nacht verbringen.

NÜTZLICHES ZUM DOWNLOADEN


RATGEBER

WAS WIRKLICH HILFT BEI RÜCKENSCHMERZEN
• Was sind die Ursachen für chronische Rückenschmerzen?
• Verändern Sie ihre Lebensweise und durchbrechen Sie den Teufelskreis.
• Ihr Ticket in die Schmerzfreiheit.
Mehr über Rückenschmerzen erfahren unter: www.growconcept.com
 

TAGESTIPPS

RÜCKENSCHMERZEN ADE
Wir zeigen Ihnen einfache und natürliche Wege, wie Sie aus der Schmerzspirale wieder herauskommen und Ihr Schmerzgedächtnis löschen. Mehr über Rückenschmerzen erfahren unter: www.growconcept.com
 

BONUS MUSIK

BINAURALE BEATS FÜR DEN GROW SOUND ONE
Die speziell entwickelte Kopfhörer grow sound one machen es möglich, dass Sie während der Sitzung auf dem grow chair, zusätzlich wohltuende Entspannungsmusik mit binauralen Beats geniessen können. Mehr erfahren unter: www.binauralebeats.ch
 
 

KONTAKTIEREN SIE UNS!